Soulbirth - Lass los für die Geburt 


Wir denken, wir sind bereit für die bevorstehende Geburt, doch sind wir das wirklich, nur weil diese Gedanken hochkommen?


Wir haben keine Lust mehr schwanger zu sein, denn:
*der dicke Bauch, 
*die vielen Kilos auf der Waage, 
*das ständige Essen, 
*die geschwollenen Beine, 
*die nächtlichen WC-Gänge,
*ich möchte meinen Körper wieder für mich alleine, 
*.............
Es ist alles schon total anstrengend und man will endlich sein Baby in den Armen halten!


Aber bist du wirklich bereit?
Oder ist es nur dein Kopf?

#Bist du bereit loszulassen und den den nächsten Schritt zu gehen?

#Bist du bereit das pure Leben zu gebären?
#Bist du bereit dein Kind der Welt zu zeigen und es voller Vertrauen als eigenes Individuum anzuerkennen? 

#Bist du bereit Mama zu werden?

#Bist du bereit dazu, dass nicht mehr ausschließlich du die bist, die dein Kind nährt?

#Bist du bereit dazu, dass andere Menschen da sind, die Verantwortung tragen, nicht nur du? 

#Bist du bereit Vertrauen zu schenken?

#Kannst du akzeptieren, dass du dein Kind nicht mehr im Mutterleib vor äußeren Einflüssen schützen kannst? 


🌸Bist du wirklich bereit, völlig loszulassen?
Diese innig tiefe, vertraute Bindung loszulassen?
Die Verbindung, welche bis dato Tag und Nacht im engsten Raum/Körper bestand?
Bist du wirklich bereit, dich von dieser kraftvollen Bindung zu lösen?


🌸Sei dir bewusst, diese Zeit kann euch keiner mehr nehmen. 
Ihr zwei seid daran gewachsen und größer geworden.
All das, was sich in den letzten Monaten bewegt hat, ist nicht einfach weg, es ist das Fundament für eure gemeinsamen Schritte im Leben.


🌸Die Bindung, die sich aufgebaut hat, wird mit Sicherheit anders, aber nicht weniger. Ihr seid eins, aber doch zwei. 


🌟Sei bereit und lass einfach los.
🌟Es geschieht.
🌟Es geschieht durch dich, du Wunderweib.
🌟Lass los und gib dein Kind für die Welt frei.
🌟Du Wunderweib.

Vorfreude

Voller Vorfreude und Liebe stellen sich mein Körper und meine Seele auf die baldige Geburt meines Sonnenscheins ein.
Die letzten Dinge für unsere Traumgeburt im wohlig warmen Zuhause werden noch besorgt und voller Liebe lassen wir das ganz Babyzeugs wieder bei uns einziehen.
Ich bin schon total in Geburtsstimmung und auch mega gespannt darauf, wie diese Geburt los gehen wird. 
Blasensprung? Wehen?
Bei Lara war der Blasensprung das Startsignal.
Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie sehr ich mich auf diese Geburt freue. 


Mich einfach hinzugeben und völlig loszulassen, ohne etwas kontrollieren zu ”müssen”. Wenn ich nur daran denke, wie grenzgenial dieses Gefühl der völligen Hingabe ist, kribbelt es in meinem ganzen Körper. Geht es dir auch so?
Und ja, manche fühlen sich einfach nur hilflos, wenn sie etwas nicht mehr kontrollieren und verstehen können. Das ist unser lieber Kopf, der da manche fesselt.
So etwas Warhaftiges und Einmaliges wie eine Geburt wird unser Kopf wohl nie verstehen können!
Lass los... 

Und wenn ich ganz ehrlich bin, kann ich mich an keine andere Situation in meinem Leben erinnern, in der ich mich so fallen lassen darf/soll wie in dieser. 
Stell dir mal vor, wir würden in jedem Moment so leben, wie großartig wäre das? Wenn keiner mehr versuchen würde etwas zu kontrollieren, sondern einfach seiner ganzen Wahrhaftigkeit vertrauen würde. 
Das wäre die pure Erfüllung, oder?

Oh welch ein Gefühl, welche Hingabe lösen in mir allein schon die Worte " pures Leben, Freude, Leben schenken" aus.
Verbinde dich jetzt in genau dem Moment mit ihnen und spüre, was in diesen kraftvollen Worten alles beinhaltet ist.

Mitmenschen

Oft lebt man im Alltag einfach so dahin und es scheint selbstverständlich zu sein, welch wunderbare Menschen mit uns das Leben teilen. 
Doch wenn man sich die Zeit nimmt, um diese einzigartigen Seelen ganz bewusst wahrzunehmen, erlebt man dieses unbeschreibliche Glücksgefühl wieder in seiner vollen Intensität. 
Es ist so wichtig, dass wir unseren Liebsten
Wertschätzung, Dankbarkeit und Liebe schenken.
Es müssen keine teuren Geschenke sein, auch nicht viele Worte. 
Es reicht, wenn du diese Wesen ganz bewusst und voller Liebe spürst und sie so annimmst, wie sie sind.


Und passend zu diesen Zeilen möchte ich heute in Worte fassen, wie unendlich dankbar ich dafür bin diesen einzigartigen, großartigen, liebevollen, verständnisvollen, großzügigen Mann an meiner Seite zu haben. 
Den Mann, der mich und unsere Kinder so leben lässt, wie wir sind. 
Jeder darf sein Potential entfalten und gleichzeitig leben wir ein so inniges Miteinander und ein füreinander Dasein.
Es ist fast nicht in Worte zu fassen, welch eine wunderbare kleine Familie wir sind.
Danke an dich Schatz, dass du wunderbare Seele in mein Leben getreten bist.

Seelenbotschaft von Maja in der Schwangerschaft

Hallo Mama, 

bei euch da draußen ist ja einiges los. Naja, im Grunde genommen weiß ich es ja schon die ganze Zeit, ich habe es mir ja so ausgesucht… Der Wandel ist gerade groß.

Ich werde noch eine Zeit lang hier in deiner gemütlichen Gebärmutter verweilen und den Wandel danach als Erdenmensch Seite an Seite mit euch leben. 

Oooooh, es ist sooo kuschelig warm hier bei dir, Mama! 

Ach ja, was ich dir auch noch sagen wollte: Du bist großartig! Danke dafür, Mama, dass du die Wahrheit spürst und diese Zeit mit mir, meiner Schwester und meinem Papa genießt. Ich bin euer Ruhepol – ich bin dir in manchen Dingen schon weit voraus. Hab aber keine Angst, ich zeige dir, wie es funktioniert. Ich bin in mir angekommen, JA wirklich in meiner wahrhaftigen Größe. Und genau darum habe ich ja euch gewählt, bei euch kann ich all mein Potential leben.

Bis bald meine Familie, ich liebe euch!

Euer Sonnenschein